Ab Ende November 2019 in Produktivbetrieb!

Bis dahin arbeiten wir intensiv daran,
die günstigste und sicherste Auktionsplattform zu erstellen.

Mit "Schweizer Handels- und Auktionshaus Hartung GmbH" neu inhabergeführt.

Sprache wählen DEENITFR
Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Gantoo.ch

 

Gültig ab 01.07.2015

 

§ 1 Geltungsbereich

In diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen sind alle Rechte und Pflichten geregelt, die das Vertragsverhältnis zwischen Nutzern und Betreibern der Plattform Gantoo.ch betreffen.

Diese AGB gelten für sämtliche Verträge, die zwischen der Auktionsplattform Gantoo.ch

(Firma: "Schweizer Handels- und Auktionshaus Hartung GmbH", Zug)

und den Mitgliedern der Plattform geschlossen werden.

Durch die Nutzung von Gantoo.ch erklärt sich das Mitglied mit der aktuellen Fassung dieser Geschäftsbedingungen einverstanden und erkennt deren Geltung in vollem Umfang an. Über Änderungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen wird das Mitglied frühzeitig informiert. Erfolgt in der Frist bis zum Inkrafttreten der geänderten AGB kein Widerspruch, gelten die geänderten Bedingungen automatisch als anerkannt und akzeptiert. Gültig ist immer die Version der AGB, die auf Gantoo.ch veröffentlicht ist.

 

1.1. Die Auktionsplattform Gantoo.ch

Gantoo.ch betreibt eine Auktionsplattform, welche angemeldeten Mitgliedern unter Wahrung dieser Bestimmungen zur Verfügung gestellt wird. Auf Gantoo.ch können Mitglieder Produkte und Dienstleistungen verkaufen und erwerben. Das Einstellen respektive der Erwerb der Produkte ist entweder zum Fixpreis oder im Sinne einer aufsteigenden Auktion möglich.

 

1.2. Informationen zur Nutzung der Auktionsplattform Gantoo.ch

1.2.1 Eigenverantwortliche Nutzung

Verträge, die zwischen Käufern und Verkäufern auf Gantoo.ch abgeschlossen werden, unterliegen einer autonomen Vorgehensweise – d.h. sie werden eigenverantwortlich abgeschlossen. Beide Parteien haben dafür Rechnung zu tragen, dass das durch den Kauf bzw. die Ersteigerung eines Produkts geschlossene Vertragsverhältnis ordnungsgemäß erfüllt wird.

1.2.2. Grundsätze zur Rechtsstellung von Gantoo.ch

Alle Verträge, die zwischen Käufern und Verkäufern auf Gantoo.ch geschlossen werden sind Sache der beiden Parteien. Gantoo.ch stellt lediglich die Plattform zur Verfügung, hat aber weiterführend mit dem geschlossenen Vertrag nichts zu tun. Dieser Grundsatz gilt für Gantoo.ch, seine Mitarbeiter und alle Hilfspersonen. Gantoo.ch ist in vollem Umfang von der Haftung für eventuell entstehende Schäden zwischen den Vertragsparteien ausgeschlossen. Weiterhin weist Gantoo.ch darauf hin, dass von Seiten des Plattformbetreibers keinerlei Pflichten bestehen, die Mitglieder auf ein etwaiges Fehlverhalten zu kontrollieren. Gantoo.ch steht demnach nur ein ausdrückliches Recht zu, die von den Mitgliedern auf der Plattform veröffentlichten Inhalte auf deren Rechtmäßigkeit zu überprüfen.

1.2.3. Verfallen des Anspruchs auf Nutzung

Gantoo.ch weist ausdrücklich darauf hin, dass kein Anspruch auf Anmeldung oder Nutzung der Auktionsplattform für Mitglieder besteht. Gantoo.ch behält sich außerdem das Recht vor, bei Verstoß gegen diese Bestimmungen eine Anmeldung abzuweisen oder Mitglieder jederzeit von der Nutzung der Plattform auszuschließen.

1.3. Wichtige Begriffe und Erläuterungen

1.3.1. Mitgliedschaft

Eine Mitgliedschaft eines Nutzers von Gantoo.ch besteht sobald das Registrierungsformular vollständig ausgefüllt und an den Betreiber der Plattform übermittelt wurde. Gleichermaßen akzeptiert der Nutzer die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen und erkennt diese im Zuge seiner Mitgliedschaft an. Es bleibt Gantoo.ch vorbehalten, dass Registrierungsformular jederzeit zu ändern und weitere Angaben zur Verifizierung vom Nutzer abzufragen. Gantoo.ch weist weiter darauf hin, dass sowohl die Anmeldung als auch die Mitgliedschaft bei Gantoo.ch kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

1.3.2. Angebot

Der Begriff Angebot meint alle im Rahmen des Vertragsverhältnisses veröffentlichten Inhalte, die vom Verkäufer oder Händler zu einem Produkt respektive einer Dienstleistung zur Verfügung gestellt werden. Produktbilder und beschreibende Inhalte machen das Angebot aus.

1.3.3. Angebotsarten bei Gantoo.ch

Verkäufer können ihre angebotenen Produkte auf verschiedene Art und Weise auf der Plattform Gantoo.ch einstellen.

a) Als Auktion

Bei einer Auktion, auch Versteigerung genannt, entscheidet der Verkäufer selbst, über welchen Zeitraum das Angebot auf Gantoo.ch veröffentlicht wird. Ebenfalls hat er die Möglichkeit die preislichen Konditionen, in Form eines Startpreises in Eigenverantwortung festzusetzen. Käufer haben im Auktionszeitraum nun die Möglichkeit, das Produkt zu ersteigern. Dafür wird der vom Verkäufer festgelegte Mindestpreis überboten, bis das Auktionsende eingetreten ist. Nach Ablauf der Auktionsdauer erhält der Käufer, der das höchste Gebot abgegeben hat den Zuschlag. Beide Parteien gehen hierbei ein verbindliches Vertragsverhältnis ein. Der Verkäufer, indem er das angebotene Produkt bereitstellt und der Käufer, indem er das angebotene Produkt ersteigert. Beabsichtigt ein Verkäufer eine Mehrfachauktion auf Gantoo.ch, etwa die Bereitstellung höherer Stückzahlen, dann obliegt ihm die Regelung des Vertragsverhältnisses zwischen ihm und den jeweiligen Käufern selbst. Auch hier gehen beide Seiten wieder einen verbindlichen Vertrag ein.  

b) Angebot zum Fixpreis – Sofortkaufen

Weiterhin kann der Verkäufer auf Gantoo.ch ein Angebot zum Fixpreis veräußern. Er legt bei Einstellung seines Angebots den vom Käufer zu zahlenden Preis fest. Derjenige Käufer, der sich durch anklicken des entsprechenden Schalters auf der Angebotsseite bereit erklärt, diesen Preis zu bezahlen, erhält den Zuschlag. Beide Seiten gehen hierbei ein verbindliches Vertragsverhältnis ein, für dessen ordnungsgemäße Umsetzung sie allerdings eigenverantwortlich Sorge zu tragen haben.

 

§ 2 Voraussetzungen für die Mitgliedschaft bei Gantoo.ch

2.1. Allgemeine Voraussetzungen für die Mitgliedschaft

Um Gantoo.ch vollumfänglich nutzen zu können, ist die kostenlose Registrierung auf der Plattform notwendig. Um sicherzustellen, dass es sich beim registrierten Nutzer um ein Mitglied im eigentlichen Sinne handelt, behält sich Gantoo.ch das Recht vor, den Nutzer verschiedene Formen der Verifikation durchlaufen zu lassen. Wie die Legitimation im Einzelnen erfolgt, wird dem registrierten Mitglied separat im Zuge des Anmeldungsprozesses mitgeteilt.

2.2 Allgemeines zur Mitgliedschaft bei Gantoo.ch

Anmeldung und somit auch die Mitgliedschaft bei Gantoo.ch sind für den Nutzer mit keinerlei Kosten verbunden. Die Anmeldung und Mitgliedschaft erfolgen persönlich und sind nicht an dritte Übertragbar, was alle Rechte und Pflichten einschließt.

2.3. Weitere Voraussetzungen für die Mitgliedschaft bei Gantoo.ch

2.3.1. Handlungsfähigkeit

Die Mitgliedschaft bei Gantoo.ch steht nur unbeschränkt handlungsfähigen, natürlichen oder juristischen Personen zur Verfügung. Von der Mitgliedschaft bei Gantoo.ch ausgeschlossen sind minderjährige Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben.

2.3.2. Persönliche Angaben von Mitgliedern

Das Mitglied verpflichtet sich Gantoo.ch gegenüber dazu, alle abgefragten persönlichen Angaben wahrheitsgemäß und vollständig zu übermitteln. Das Mitglied hat weiterhin darauf zu achten, dass die hinterlegten personenbezogenen Daten stets auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Zu den Angaben, die das Mitglied bei der Anmeldung auf der Auktionsplattform hinterlassen muss zählen der vollständige Vor- und Nachname, das Geburtsdatum, die aktuelle Anschrift, eine gültige Telefonnummer sowie eine gültige E-Mail-Adresse. Bei der Anmeldung wählt das Mitglied einen individuellen Benutzernamen, der anderen Mitgliedern der Plattform angezeigt wird. Dieser Mitgliedsname darf weder obszön sein, noch gegen geltendes Recht verstoßen. Des Weiteren ist bei der Wahl des Benutzernamens darauf zu achten, dass dieser keinerlei Hinweise auf E-Mail-Adressen oder Webseiten URLs enthält. Der Benutzername muss zudem so gewählt werden, dass Rechte Dritter davon unberührt bleiben und in keiner Weise verletzt werden.

2.3.3. Mitglieder mit Wohnsitz im Ausland

Mitglieder, die Gantoo.ch aus dem Ausland heraus nutzen möchten, sind von der Möglichkeit des Verkaufens grundsätzlich ausgeschlossen. Als Käufer können Mitglieder mit Wohnsitz im Ausland Gantoo.ch jedoch voll umfänglich nutzen. In Ausnahmefällen, etwa wenn es sich beim Mitglied um eine juristische Person oder einen gewerblichen Händler handelt, kann die Nutzung der Verkäuferplattform dennoch gestattet werden. Hierfür ist jedoch eine Rücksprache und Genehmigung von Gantoo.ch ausdrücklich notwendig.

Kontakt für Ausländische Händler:  kundendienst@gantoo.ch

 

2.4. Anfang und Ende der Mitgliedschaft bei Gantoo.ch

2.4.1. Beginn der Mitgliedschaft bei Gantoo.ch

Die Mitgliedschaft eines Nutzers von Gantoo.ch beginnt ab dem Zeitpunkt, ab welchem Gantoo.ch diese per E-Mail bestätigt hat. Dies erfolgt in der Regel kurz nach Absenden des Anmeldeformulars. Die Mitgliedschaft ist nur gewährleistet, wenn der Nutzer diesen Bestimmungen ausdrücklich zugestimmt hat.

2.4.2. Beendigung der Mitgliedschaft bei Gantoo.ch durch das Mitglied selbst

Unter der Erfüllung bestimmter Voraussetzungen, die im Folgenden näher beschrieben werden, hat ein Mitglied von Gantoo.ch jederzeit die Möglichkeit, die Mitgliedschaft per E-Mail zu beenden. Der Kündigungswunsch ist zu richten an: registrierung@gantoo.ch . Zu den Voraussetzungen, welche für eine eigenständige Beendigung der Mitgliedschaft seitens des Mitglieds erfüllt sein müssen zählen:

a) Das Mitglied kann einen ausgeglichenen Kontostand vorweisen, Zugunsten von Gantoo.ch darf kein Saldo mehr bestehen.

b) Zum Zeitpunkt der Beendigung der Mitgliedschaft darf das Mitglied keine Produkte auf der Plattform Gantoo.ch anbieten.

c) Weiterhin nimmt das Mitglied an keiner Auktion als Bieter Teil.

Sollte nur eine dieser Voraussetzungen vom Mitglied nicht erfüllt werden können, akzeptiert Gantoo.ch die Beendigung der Mitgliedschaft nicht. Werden die Voraussetzungen hingegen erfüllt, erhält das Mitglied eine Kündigungsbestätigung per E-Mail.

Bewertungen und etwaige Fragen und Antworten, die das Mitglied zu Produkten oder Verkäufern abgegeben hat, erscheinen weiterhin auf Gantoo.ch und bleiben von der Beendigung der Mitgliedschaft unberührt.

2.4.3. Beendigung der Mitgliedschaft bei Gantoo.ch durch den Betreiber der Plattform

Gantoo.ch ist jederzeit dazu berechtigt, ein Mitglied von der Nutzung der Plattform auszuschließen. Dafür können sachliche Gründe vorliegen. Auch eine Missachtung dieser Bestimmungen kann zum Ausschluss führen. Weiterhin behält sich gantoo.ch das Recht vor, ein Mitglied auch vorübergehend zu sperren. Sollten Angehörige oder Familienmitglieder des gesperrten Mitglieds versuchen, dennoch Geschäfte über das gesperrte Konto abzuwickeln, kann ebenfalls ein Ausschluss erfolgen. Sollte das Mitglied Gantoo.ch gegenüber noch offene Zahlungen, wie etwa Einstellgebühren aufweisen, dann verfallen diese Kosten mit der vorübergehenden Sperrung respektive dem Ausschluss von der Plattform ausdrücklich nicht! Sollte Gantoo.ch aus den genannten Gründen eine Mitgliedschaft beenden, bleiben abgegebene Bewertungen oder Fragen und Antworten davon unberührt und erscheinen weiterhin auf der Plattform. Ein Mitglied, welches einmal von Gantoo.ch von der Mitgliedschaft ausgeschlossen wurde, hat keinerlei Rechte, sich erneut zu registrieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob für eine erneute Registrierung der eigene oder ein fremder Name verwendet wird. Bei Zuwiderhandlung gegen diese Bestimmungen, behält sich Gantoo.ch das Recht vor, straf- oder zivilrechtliche Konsequenzen daraus zu ziehen. Ebenfalls behält sich Gantoo.ch die Möglichkeit offen, bei Zuwiderhandlung gegen diese Bestimmungen eine Konventionalstrafe in Höhe von 5000.- CHF zu erheben und in Rechnung zu stellen.

 

§ 3 Allgemeine Pflichten für Mitglieder bei Gantoo.ch

3.1. Zugangsdaten und deren Geheimhaltung

Das Mitglied von Gantoo.ch verpflichtet sich dazu, seine Zugangsdaten, wie etwa das persönliche Passwort geheim zu halten. Auch verpflichtet sich das Mitglied, seine persönlichen Zugangsdaten dritten gegenüber unzugänglich zu halten.

3.2 Technische Eingriffe

Gantoo.ch weist registrierte Mitglieder ausdrücklich darauf hin, dass eine technische Störung des ordnungsgemäßen Betriebs der Plattform strikt untersagt ist. Technische Eingriffe können beispielsweise über Scripts oder Softwareanwendungen erfolgen. Derartige Störungen des reibungslosen Betriebs von Gantoo.ch werden von Seiten des Betreibers entsprechend geahndet. Weiterhin wird es Mitgliedern von Gantoo.ch ausdrücklich untersagt, etwaige Maßnahmen zu ergreifen, die zu einer Überlastung beziehungsweise zu einem Zusammenbruch der Infrastruktur der Plattform führen können. Auch ist es Mitgliedern von Gantoo.ch verboten, die Webseiten der Plattform durch Überschreiben oder modifizieren der Inhalte zu stören.

3.3 Rechte Dritter hinsichtlich geistigen Eigentums

Alle Inhalte, die von einem Mitglied auf Gantoo.ch eingestellt werden, unterliegen dem geistigen Eigentum der Urheber. Dieser Aspekt bezieht sich auf alle Formen der Kommunikation, welche ein Mitglied auf der Plattform nutzen kann. Es spielt keine Rolle, ob es sich um Angebotsbeschreibungen oder Bewertungen handelt, das Recht auf geistiges Eigentum Dritter ist immer zu wahren. Ein Mitglied darf auf Gantoo.ch also ausschließlich texte und Bilder einstellen, die eigenständig erstellt wurden respektive für deren Verwendung eine schriftliche Zustimmung vom Urheber erfolgt ist.

3.4. Persönlichkeitsrechte dritter

Weiterhin dürfen alle eingestellten Inhalte, Produktbeschreibungen, Bewertungen oder bildliche Darstellungen keine Persönlichkeitsrechte Dritter angreifen. Von Mitgliedern eingestellte Inhalte dürfen also nicht obszön, beleidigend, diffamierend, rufschädigend, herabsetzend oder ähnliches sein.

3.5. Werbung

Außerdem verpflichtet sich das Mitglied bei der Kommunikation seiner Inhalte, wie etwa Angebotsbeschreibungen, Bewertungen oder bildlichen Darstellungen dazu, keine Werbung für Produkte oder Dienstleistungen zu machen, welche er aktuell oder in naher Zukunft nicht anbietet.

3.6. Informationen zu Links und Webadressen

Bei allen Angeboten, die das Mitglied auf Gantoo.ch einzustellen plant, ist zu berücksichtigen, dass sämtliche auf der Plattform veröffentlichten Inhalte keinerlei Links oder externe Webadressen enthalten.

3.7. Inhalte und deren Nutzungsrechte

Alle Informationen, die im Zusammenhang mit einem Angebot von Gantoo.ch bereitgestellt werden, dürfen ausdrücklich nicht weiterverwendet werden. Mitgliedern ist es hierbei vor allem untersagt, die veröffentlichten und einsehbaren Inhalte für Werbezwecke zu verwenden. Außerdem ist es Mitgliedern von Gantoo.ch nicht gestattet, einsehbare und veröffentlichte Informationen für einen externen Newsletterversand zu nutzen oder diese Informationen an Dritte weiterzugeben.

3.8. Vertragsverhältnisse außerhalb von Gantoo.ch

Alle Inhalte, die innerhalb der Plattform Gantoo.ch veröffentlicht werden, dürfen sich auch nur auf das innerhalb von Gantoo.ch geschlossene Vertragsverhältnis beziehen. Inhalte, wie etwa Angebotsbeschreibungen oder Bewertungen dürfen demnach nicht auf außervertragliche Verhältnisse zielen oder sogar direkt oder indirekt dafür genutzt werden.

3.9. Folgen von Manipulationen von Auktionen

Mitgliedern von Gantoo.ch ist es ausdrücklich verboten, Angebote in irgendeiner Art und Weise zu manipulieren. Darin inbegriffen sind die Manipulation von Auktionen und Geboten. Eine Manipulation eines Gebots besteht zum Beispiel wenn ein Mitglied versucht, den Preis einer Auktion durch die gleichzeitige Nutzung mehrerer Konten bei Gantoo.ch künstlich in die Höhe zu treiben. Darin sind sowohl eigene Angebote als auch Angebote anderer Mitglieder von Gantoo.ch eingeschlossen. Weiterhin ist es dem Mitglied von Gantoo.ch nicht gestattet, automatische Softwareanwendungen oder Datenverarbeitungsprozesse zu nutzen, mit welchem Gebote abgegeben werden können.

3.10. Informationen zum Bewertungssystem und dessen Nutzung auf Gantoo.ch

Hat ein Nutzer auf gantoo.ch ein Produkt erworben oder verkauft, wird er dazu aufgefordert, den Käufer oder den Verkäufer zu bewerten. Dafür stellt Gantoo.ch ein Bewertungssystem zur freien Nutzung bereit. Das Mitglied hat darauf zu achten, dass er die von ihm genutzte Leistung wahrheitsgemäß bewertet. Jede abgegebene Bewertung muss sachlich sein und darf die Persönlichkeitsrechte Dritter, etwa in Form von Beleidigungen nicht verletzen. Ebenfalls ist es dem Mitglied untersagt, das Bewertungssystem von Gantoo.ch für Werbezwecke zu nutzen. Hier inbegriffen sind auch eventuelle Hinweise auf externe Webadressen. Jeder Missbrauch des Bewertungssystems von Ganto.ch ist ausdrücklich untersagt. Nicht gestattet ist zudem, in einer Bewertung personenbezogene Daten preiszugeben. Jedes Mitglied, welches irreführende Bewertungen abgibt, beziehungsweise versucht, das Bewertungssystem von Gantoo.ch zum eigenen Vorteil zu nutzen, muss mit einer entsprechenden Bestrafung rechnen. Sollte Gantoo.ch einen Verstoß gegen das Bewertungssystem feststellen, darf die Autonomie dieses Systems von Gantoo.ch kurzweilig unterbrochen werden – d.h. Gantoo.ch ist berechtigt, Bewertungen, die gegen diese Bestimmungen verstoßen eigenständig zu entfernen.

3.11. Richtlinien zur Gebührenstruktur

Alle Mitglieder von Gantoo.ch haben sich an die geltende Gebührenstruktur zu halten. Eine Umgehung ist nicht zulässig und wird von Gantoo.ch bestraft. So ist es beispielsweise verboten, ein privates Mitgliedskonto für gewerbliche Zwecke zu nutzen oder umgekehrt. Ebenfalls ist darauf zu achten, Angebote immer in den richtigen Kategorien einzustellen. Auch unrechtmäßig hohe Versandkosten für ein Angebot verletzten die Gebührenstruktur von Gantoo.ch und werden entsprechend geahndet.

 

§ 4 Betrieb der Auktionsplattform Gantoo.ch

4.1. Nicht zulässige Angebote

Gantoo.ch behält sich das ausdrückliche Recht vor, das Anbieten bestimmter Produkte auf der Plattform zu verbieten. Dafür ist keine Angabe von Gründen notwendig. Sollte von Seiten von Gantoo.ch ein Angebot gelöscht werden, werden etwaige Gebühren, wie Einstellgebühren dennoch erhoben.

4.2. Veröffentlichte Inhalte und deren Behandlung

Gantoo.ch ist jederzeit dazu befugt, von Mitgliedern veröffentlichte Inhalte, wie Angebotsbeschreibungen, Bilddarstellungen oder Bewerten von der Webseite zu entfernen. Dies kann aus eigenem Ermessen geschehen, etwa dann, wenn ein Verstoß vorliegt oder das Mitglied, sein Angebot scheinbar nicht ernst gemeint beziehungsweise in eine falsche Kategorie eingestellt hat. Sollte eine Löschung von Inhalten aus den genannten Gründen vorliegen, kann das Mitglied keinerlei Ansprüche gegenüber Gantoo.ch geltend machen. Auch obliegt es Gantoo.ch jederzeit und ohne Angabe von Gründen, Änderungen am Kategoriensystem auf der Plattform vorzunehmen. Angebotskategorien dürfen von Gantoo.ch eigenständig umbenannt, aufgeteilt oder gelöscht werden. Weiterhin ist es Gantoo.ch möglich, bereits veröffentlichte Angebote in eine neue Kategorie einzuteilen, falls dies erforderlich ist.

 

4.3. Folgen bei Zuwiderhandlung gegen diese AGB

Sollte ein berechtigter Verdacht vorliegen, dass ein Mitglied von Gantoo.ch gegen diese Bestimmungen verstoßen hat, ist Gantoo.ch jederzeit dazu befugt, dieses Mitglied zu verwarnen. Derartige Verstöße liegen unter anderem vor, wenn ein glaubhafter Verdacht besteht, dass ein Mitglied von Gantoo.ch seine vertraglichen Pflichten nicht ordnungsgemäß erfüllt beziehungsweise verletzt hat. Bei groben und offensichtlichen Verstößen gegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen behält sich gantoo.ch zudem das Recht vor, ein Mitglied von der Mitgliedschaft bei Gantoo.ch ganz auszuschließen.

4.4. Die Angebotslaufzeit

Sollte es, etwa aus technischen Gründen erforderlich sein, Änderungen an der Angebotslaufzeit eines Angebots vorzunehmen, dann ist Gantoo.ch jederzeit dazu berechtigt, jedoch nicht verpflichtet. Bei Bedarf obliegt es Gantoo.ch die Angebotsdauer eines Angebots eigenständig zu verlängern oder zu verkürzen.

 

§ 5 Pflichten von Verkäufern bei Gantoo.ch

5.1. Verfügung über das angebotene Produkt

Jeder Verkäufer auf Gantoo.ch muss über das von ihm angebotene Produkt verfügen. Auch muss er dazu berechtigt sein, bei Ersteigerung oder Verkauf eines anderen Mitglieds Besitz- und Eigentumsrechte auf dieses zu übertragen.

5.2. Verkauf von illegalen Artikeln

Produkte, die gegen geltendes Recht verstoßen, sind vom Verkauf auf Gantoo.ch ausgeschlossen. Verkäufer, die sich nicht an diese Bestimmungen halten, müssen mit einer entsprechenden Bestrafung rechnen. Auf der Webseite von Gantoo.ch können Mitglieder jederzeit nachlesen, welche Produkte vom Verkauf ausgeschlossen sind. Diese Auflistung wird von Gantoo.ch aktuell gehalten und bei Erfordernis geändert oder ergänzt. Verstößt ein Mitglied gegen diese Bestimmungen, kann Gantoo.ch rechtliche Schritte einleiten oder Dritte, deren Rechte verletzt wurden eigenständig konsultieren. Auch können bereits eingestellte Angebote aus den genannten Gründen von Gantoo.ch gelöscht werden.

5.3. Beschreibung des zu verkaufenden Artikels

Der Verkäufer verpflichtet sich auf Gantoo.ch die zu verkaufenden Artikel wahrheitsgemäß zu beschreiben. Ein Angebot gilt nur dann als ordnungsgemäß eingestellt, wenn es alle geforderten Angaben enthält. Dazu gehören auch Informationen zur Bezahlung und Lieferung der eingestellten Angebote. Sollte ein angebotenes Produkt zum Beispiel etwaige Mängel aufweisen, ist darüber in Kenntnis zu setzen. Dies gilt auch dann, wenn die Mängel an der Verpackung eines Produkts auftreten. Bei der Einstellung eines Angebots hat der Verkäufer eigenständig darauf zu achten, dass dafür die richtige Kategorie ausgewählt wird.

5.4. Zwischenverkauf

Entschließt sich ein Mitglied dazu, ein Produkt über Gantoo.ch zu verkaufen, dann darf dieses ausschließlich auf der Plattform veräußert werden. Der Zwischenverkauf während der Angebotsdauer respektive die Einräumung von Rechten an Dritte sind ausdrücklich untersagt.

5.5. Gebühren für Verkäufer

Für jedes eingestellte Angebot verlangt Gantoo.ch vom Verkäufer keine Einstellgebühr. Werden zusätzliche Einstelloptionen ausgewählt, verursachen diese ebenfalls Gebühren. Wie hoch diese sind, kann der Gebührenordnung von Gantoo.ch entnommen werden. Bei einigen Angeboten ist ebenso die Zahlung einer Abschlussgebühr durch den Verkäufer fällig. Diese wird von Gantoo.ch immer dann erhoben, wenn ein Vertragsverhältnis erfolgreich zustande gekommen ist. Für alle durch Gantoo.ch erhobenen Gebühren erhält der Verkäufer eine Rechnung per E-Mail. Der Verkäufer ist dazu verpflichtet, die fälligen Gebühren sofort und ohne Umwege an gantoo.ch zu entrichten. Gantoo.ch ist jederzeit dazu berechtigt, Änderungen an der Gebührenstruktur vorzunehmen. Sollte ein Verkäufer ein Angebot eigenständig löschen, werden die zu zahlenden Gebühren trotzdem erhoben. Sollte der Verkäufer sein Angebot zwischenzeitlich ändern, indem er beispielsweise weitere Einstelloptionen nutzt, kann Gantoo.ch zusätzliche Gebühren verlangen, welche jedoch in der geltenden Gebührenordnung aufgelistet sind.

5.6. Rückerstattung von Gebühren

Sollte ein Verkäufer aus berechtigten Gründen von einem Vertragsverhältnis zurücktreten, etwa weil der Käufer seine vertraglichen Pflichten nicht eingehalten oder verletzt hat, kann eine Rückerstattung der Abschlussgebühren bei Gantoo.ch beantragt werden. Sollte ein Vertragsverhältnis zwischen Käufer und Verkäufer in beiderseitigem Einverständnis aufgehoben werden, etwa um einen Streitfall zu vermeiden, kann die Rückerstattung der bereits geleisteten Abschlussgebühren vom Verkäufer ebenfalls bei GAntoo.ch beantragt werden.

 

§ 6 Das Verhältnis zwischen Käufer und Verkäufer

6.1. Allgemeine Informationen

Das Vertragsverhältnis, welches zwischen Käufern und Verkäufern über die Plattform Gantoo.ch geschlossen wird, unterliegt der Eigenverantwortung. Käufer und Verkäufer sind also selbst angehalten darauf zu achten, dass das eingegangene Vertragsverhältnis ordnungsgemäß erfüllt wird und keine Pflichtverletzung einer Vertragspartei erfolgt. Gantoo.ch übernimmt für etwaige Pflichtverletzungen keinerlei Haftung.

6.2. Ablauf von Auktionen mit Sofortkauf Option bzw. Fixpreis

6.2.1. Verbindlichkeit von Angeboten

Sollte auf ein eingestelltes Angebot noch kein Gebot abgegeben worden sein, hat der Verkäufer das Recht, sein Angebot wieder von der Plattform zu löschen. Wurde jedoch ein Gebot abgegeben, geht der Verkäufer ein verpflichtendes Vertragsverhältnis mit dem Käufer ein. Er hat somit zu gewährleisten, dass das eingestellte Angebot bereitgestellt und verkaufsfertig an den Käufer übermittelt wird.

6.2.2. Gültige Gebotsformen

Ist der potenzielle Käufer an einem Produkt interessiert, kann er ein gültiges Gebot nur auf der entsprechenden Angebotsseite in die dafür vorgesehene Eingabemaske abgeben. Gebote, die auf andere Art und Weise abgegeben werden, etwa per E-Mail, sind einerseits nicht zulässig und finden andererseits keinerlei Beachtung.

6.2.3. Verbindlichkeit von Geboten

Gibt der interessierte Käufer auf der entsprechenden Angebotsseite ein Gebot ab, dann geht er ein verbindliches Vertragsverhältnis mit dem Verkäufer ein. Er verpflichtet sich demnach dazu, die Konditionen des Verkäufers hinsichtlich Transport und Zahlungsmodalitäten anzuerkennen und leistet diesen Folge. Für Auktionen gilt, dass jeder Bieter solange an sein auf Gantoo.ch abgegebenes Gebot gebunden ist, bis er von einem anderen Bieter in seinem Gebot überboten wird. Nachträgliche Löschungen oder Änderungen von Geboten sind nicht gestattet. Die Rücknahme eines Gebots ist nur unter bestimmten, wenigen Voraussetzungen möglich, welche auf Gantoo.ch eingesehen werden können.

6.2.4. Verbindlichkeit von abgegebenen Preisvorschlägen

Entscheidet sich der Käufer auf Gantoo.ch für ein Produkt, welches weder zum Fixpreis, noch in Form einer Auktion angeboten wird, wird er vom Verkäufer aufgefordert einen Preis vorzuschlagen. Hier sollte der Käufer einen Preis vorschlagen, den er auch zu zahlen bereit ist, denn jedes abgegebene Gebot in Form eines über Gantoo.ch kommunizierten Preisvorschlages zieht ein verbindliches Vertragsverhältnis zwischen beiden Parteien nach sich. Solange sich ein Verkäufer mit einem Preisvorschlag nicht einverstanden erklärt hat, ist der Käufer jederzeit dazu berechtigt, seinen Preisvorschlag zurückzuziehen. Auch verliert die Verbindlichkeit eines abgegebenen Preisvorschlages an Gültigkeit, wenn die Angebotsdauer beendet ist und sich der Verkäufer mit dem Preisvorschlag bis zu diesem Zeitpunkt nicht einverstanden erklärt hat. Sollte das jeweilige Produkt gleichzeitig zum Sofortkauf angeboten werden, erlischt die Verbindlichkeit des Preisvorschlags ebenfalls, wenn ein anderer Käufer das Produkt durch Sofortkauf erworben hat. Auch wenn der Verkäufer ein eingestelltes Angebot eigenständig löscht, verlieren abgegebene Preisvorschläge ihre Gültigkeit. Der Verkäufer ist zudem dazu berechtigt, seinerseits einen Gegenvorschlag an einen Käufer zu machen. Der Preis ist beim Verkaufsmodell Preisvorschlag also stets eine individuelle Verhandlungssache zwischen Käufer und Verkäufer, für welche Gantoo.ch keinerlei Haftung übernimmt.

6.2.5. Verbindlichkeit von Angeboten an überbotene Bieter

Hat der Verkäufer ein Produkt erfolgreich auf der Plattform Gantoo.ch eingestellt und verkauft, verfügt aber noch über ähnliche Produkte, steht es ihm in seinem Mitgliedskonto frei, überbotene Bieter des erstmals eingestellten Produkts darüber in Kenntnis zu setzen und ihnen vergleichbare Artikel stattdessen anzubieten. Der Preis orientiert sich dabei immer an den abgegebenen Geboten der überbotenen Bieter. Ein Käufer kann diese Offerte annehmen, ist aber nicht dazu verpflichtet. Entscheidet sich der Verkäufer für eine derartige Offerte, darf der jeweilige Artikel während dieser Zeit natürlich nicht in den Zwischenverkauf gelangen.

Ganz gleich, welches Vertragsmodell gewählt wird, bei Ende einer Auktion, bei Akzeptanz eines Preisvorschlages durch den Verkäufer oder beim Erwerb eines Produkts in der Sofortkauf-Option durch den Käufer, kommt immer ein verbindliches Vertragsverhältnis zustande.

6.2.6. Inhalte der geschlossenen Verträge

A) Bedingungen des Verkäufers

Teil der auf Gantoo.ch zwischen Käufern und Verkäufern geschlossenen Verträge, sind immer die vom Verkäufer festgelegten Bedingungen. Inbegriffen sind Informationen über eingestellte Angebote, aber auch Angaben, die der Verkäufer über sich selbst auf Gantoo.ch macht. Diese Bedingungen erkennt ein Käufer beim verbindlichen Vertragsschluss immer an. Dennoch ist es beiden Parteien gestattet, zwischenzeitlich einvernehmliche Absprachen zu treffen, die Veränderungen des Vertragsverhältnisses zur Folge haben.

B) Ein weiterer Inhalt eines geschlossenen Vertrages ist die Produktbeschreibung. Bei dieser verpflichtet sich der Verkäufer dazu, wahrheitsgemäße Angaben zu machen und keinerlei Rechte dritter zu verletzen. Das betrifft sowohl das Recht auf geistiges Eigentum als auch Persönlichkeitsrechte dritter.

C) Bestimmungen zu mangelhaften Produkten bei Warenkäufen

Haben sich Verkäufer und Käufer während der Angebotsdauer zwischenzeitlich nicht einvernehmlich auf Abänderungen der anfangs festgelegten Bestimmungen geeinigt, gilt der folgende Vertragsinhalt als verbindlich. Treten an einem Produkt oder dessen Verpackung Mängel auf, die vom Verkäufer bei der Angebotseinstellung nicht erwähnt wurden, haftet dieser für diese in vollem Umfang. Kommt es aufgrund einer mangelhaften Angebotsbeschreibung zur Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit eines Produkts, haftet der Verkäufer ebenfalls für diese Form der Wertverletzung.

Sollte es dennoch zu Streitigkeiten zwischen beiden Vertragsparteien kommen, findet Schweizerisches Recht Anwendung – jedoch unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.

6.2.8. Informationen zur Vertragsabwicklung

Beide Vertragsparteien verpflichten sich dazu, den im Kaufvertrag beschriebenen Pflichten termingerecht und vollständig nachzukommen. Die ordnungsgemäße Vertragserfüllung ist immer Sache der beiden Vertragsparteien und nach den jeweilig im Kaufvertrag vereinbarten und geschlossenen Bestimmungen.

 

§ 7 Die Nutzung von Gantoo.ch auf mobilen Endgeräten

Gantoo.ch ist jederzeit dazu berechtigt, betriebene Webseiten auch auf mobilen Endgeräten zur Verfügung zu stellen. Hierbei können das Einstellen von Angeboten oder die Abgabe von Geboten inbegriffen sein. Welche Inhalte Gantoo.ch gegebenenfalls auf mobilen Endgeräten verfügbar macht, obliegt jedoch Gantoo.ch selbst. So verpflichtet sich Gantoo.ch nicht dazu, alle Inhalte, die Mitglieder auch auf den Webseiten von Gantoo.ch zur Verfügung stehen, auf mobilen Endgeräten bereitzustellen. Für die Nutzung von Gantoo.ch auf mobilen Endgeräten stellt Gantoo.ch seinen Mitgliedern die technischen Möglichkeiten, etwa in Form einer App für das jeweilige mobile Betriebssystem zur Verfügung. Gegebenenfalls ist der Nutzer aufgefordert, separaten Bestimmungen für die Nutzung von Gantoo.ch auf mobilen Endgeräten zuzustimmen. Für die ordnungsgemäße Darstellung von veröffentlichten Inhalten auf mobilen Endgeräten, steht Gantoo.ch das Recht zu, diese Inhalte entsprechend zu verändern und zu bearbeiten, um den reibungslosen Betrieb weiterhin gewährleisten zu können. Sollten einige Inhalte aus technischen Gründen auf einem mobilen Endgerät nicht ordnungsgemäß dargestellt werden können, bleibt die Abgabe eines Gebots durch den Verkäufer davon unberührt und weiterhin verbindlich.

 

§ 8 Bestimmungen zum Datenschutz

Unter Einhaltung geltenden Rechts und gesetzlicher Bestimmungen, macht Gantoo.ch hinsichtlich des Datenschutzes und der Speicherung von Daten darauf aufmerksam, dass die zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses notwendigen Daten von Gantoo.ch gespeichert werden. Dafür werden entsprechend und zuverlässige EDV-Systeme verwendet. Alle Daten, die ein Mitglied gegenüber Gantoo.ch preisgibt, werden streng vertraulich behandelt – d.h. personenbezogene Daten werden von Gantoo.ch nicht an Dritte weitergegeben.

 

§ 9 Übertragung von Rechten und Pflichten an Dritte

In Ausnahmefällen und unter Maßgabe bestimmter Voraussetzungen, behält sich gantoo.ch das Recht vor, eigene Rechte und Pflichten an Dritte zu übertragen. Auch kann Gantoo.ch Dritte dazu befugen, für die ordnungsgemäße Einhaltung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen aufzukommen beziehungsweise die Ausübung dieser Bestimmungen ganz an dritte übertragen. Mitgliedern, auch ehemaligen Mitgliedern steht hingegen kein Recht zur Übertragung eigener Rechte und Pflichten an Dritte zu.

 

§ 10 Haftung

10.1. Allgemeine Haftungshinweise

Gantoo.ch haftet ausschließlich für Schäden, die durch eigenes Verschulden entstehen. Direkte Schäden, die von Gantoo.ch zwar eigenständig verursacht werden, jedoch von Gesetzeswegen her als leicht gelten, sind von der Haftung von Gantoo.ch ausdrücklich ausgeschlossen. Für indirekte Schäden oder Folgeschäden, ganz gleich, welcher Rechtsgrund vorliegt, übernimmt Gantoo.ch ebenfalls keinerlei Haftung.

10.2. Technischer Betrieb von Gantoo.ch

Kann der Betrieb von Gantoo.ch durch grobe technische Verletzungen nicht gewährleistet oder aufrecht erhalten werden, haftet Gantoo.ch in vollem Umfang für den entstandenen Schaden respektive Ausfall der Systeme. Die Haftung von Gantoo.ch besteht allerdings nur für derartig grobe technische Störungen. Technische Probleme, die etwa aufgrund eines nicht rechtzeitig akzeptierten Angebots entstehen, sind ausdrücklich von der Haftung ausgeschlossen. Weiterhin weist Gantoo.ch darauf hin, dass die Webseite, über welche die Plattform erreicht werden kann, durch etwaige Wartungsarbeiten zwischenzeitlich nicht erreichbar sein kann. Aus derartigen Ausfällen oder vorübergehenden Funktionseinschränkungen des Angebots von Gantoo.ch bestehen jedoch keine Haftungsansprüche gegenüber Gantoo.ch. Sollte ein Systemzusammenbruch eine Auktion auf Gantoo.ch beeinträchtigen, verlängert sich die Auktionsdauer automatisch.

10.3. Haftung für Inhalte und Angebote

Für Inhalte, die Mitglieder auf Gantoo.ch einstellen, haften diese ausschließlich selbst. Gantoo.ch ist nicht zur Prüfung der eingestellten Inhalte, wie Angebotsbeschreibungen oder Bewertungen verpflichtet, kann aber jederzeit eine Prüfung der eingestellten Inhalte vornehmen. Daher wird auch keine Verantwortung für die folgenden Rechtsgründe übernommen:

A) Die wahrheitsgemäße Bereitstellung von Inhalten und Angeboten

B) Die Qualität, Legalität oder Sicherheit angebotener Produkte

C) Die Willenserklärung von Mitgliedern hinsichtlich Gebotsabgaben, Angebotseinstellungen oder Bewertungen.

10.4. Haftung von Mitgliedern und Dritten

Da die Vertragsgestaltung, sowie die ordnungsgemäße Vertragserfüllung Sache der Vertragsparteien ist, übernimmt Gantoo.ch keine Haftung für durch etwaige Vertragsverletzungen entstandene Schäden.

10.5. Haftungshinweise für verlinkte Webseiten

Gantoo.ch übernimmt zudem keine Haftung für Inhalte, die auf externen Webseiten veröffentlicht werden und über die Webseite von Gantoo.ch zugänglich sind. Für nicht wahrheitsgemäße Angaben oder einer mangelnden Aktualität externer Webseiten, haftet ausschließlich derjenige, der in den dortigen Bestimmungen dafür festgelegt ist.

 

§ 11 Freistellung

Sollte ein Mitglied gegenüber Gantoo.ch Haftungsansprüche geltend machen wollen, weil es vertragliche Rechte und Pflichten verletzt sieht, stellt das Mitglied Gantoo.ch automatisch von eventuellen Ansprüchen frei. Im Rahmen der Freistellung erklärt sich das Mitglied ebenso bereit, sämtliche Gantoo.ch entstehende Kosten eigenständig zu übernehmen – Anwalts- und Gerichtskosten inbegriffen.

 

§ 12 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne dieser Bestimmungen – gleich aus welchem Grund – nicht zur Anwendung

gelangen, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen

nicht berührt.

 

§ 13 Gerichtsstand

Alle Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit diesen vorliegenden Bestimmungen stehen, unterliegen schweizerischem Recht.

Gerichtsstand ist Zug

Okt 23, 2019 04:32:44